Konzerteinführungen 2019/20

Zu einigen Konzerten in der Zionskirche gibt es eine Einführung, die am Freitag vor dem Konzert um 19:00 Uhr und am Konzerttag um ca. 11:00 Uhr (im Anschluss an die Übertragung des Gottesdienstes) auf Radio Antenne Bethel (94,3 MHz in Bielefeld-Gadderbaum) zu hören ist sowie ab dem Freitag vor dem Konzert auf dieser Seite.

Sonntag, 15. September

Abseits der "weltlichen" (wenngleich z. B. bei Stockhausen oder Messiaen oft geistlich motivierten) Nachkriegs-Avantgarde blüht in der Kirche eine andere, eine Art "kirchliche Moderne", zeitlich verspätet, stilistisch eher gemäßigt bis zahm und auf ein begrenztes Instrumentarium ausgerichtet. Komponisten wie Hermann Schroeder, Wolfgang Stockmeier und Siegfried Reda entwickeln musikalische Idiome, die in der Lage (gewesen) wäre(n), die Lücke zwischen der Musik für die Spezialisten und der für den gemein(dlich)en Hörer zu schließen.

Wenn diese Musik je im Fokus des Interesses war, ist sie heute jedoch fast gänzlich aus dem Sichtfeld verschwunden, und beides wäre nicht gänzlich gerechtfertigt. Das erste Konzert der Reihe QUERSTAND lässt sie zu Wort kommen und stellt damit zugleich die Frage: Wo entsteht eine solche vermittelnde Musik heute? Wer beackert das Feld zwischen Elfenbeinturm und plattem Land?

Konzerte in Zion

So, 15. September, 17:00 Uhr
QUERSTAND I*
Orgelmusik von Siegfried Reda, Hermann Schroeder, Wolfgang Stockmeier u.a.
Christof Pülsch

Musik im Gottesdienst

Sonntag, 18. August, 10:00 Uhr

9. Sonntag nach Trinitatis
J. S. Bach: Präludium und Fuge C-Dur BWV 545

Orgelkonzert

Sonntag, 15. September, 17:00 Uhr

Bielefeld – Zionskirche

Querstand I

Orgelmusik von Hermann Schroeder,

Siegfried Reda, Wolfgang Stockmeier u.a.